top of page
  • AutorenbildTC Beluga e.V. Webmaster

SK Tiefer Tauchen


"Warum tief tauchen? Was versteht man unter Tieftauchen?"


Dieses waren nur einige der Fragen mit der sich die Theorie des SK Tiefer Tauchen am Donnerstag, den 7. März befasste. Insgesamt 14 Teilnehmer trafen sich am Donnerstagbend in Vereinheim in Paggenburg, um sich in der Theorie mit tieferen Tauchgängen im Sporttauchbereich vertraut zu machen.


Ziel des Kurses ist Teilnehmer in die Lage zu versetzen Tauchgänge unter Führung eines erfahrenen Tauchpatners sicher bis in Tauchtiefen von 40m durchführen zu können und sich über mögliche Risiken bewusst zu werden.


Themen:

  • Was versteht man unter tieferen Tauchgängen im Sporttauchbereich

  • Warum tiefere Tauchgänge (Tauchgänge bis max. 40m)

  • Physikalische Aspekte bei tieferen Tauchgängen

  • Psychologische Aspekte bei tieferen Tauchgängen

  • N2, dessen narkotische Wirkung (Tiefenrausch) und mögliche Auswirkungen auf den Taucher

  • Dekompressionskunde, mit Themen wie z.B. Stickstoffauf-/ - entsättigung, Dekompressionskrankheiten

  • Tauchgangsplanung


Die Praxis wird in den kommenden Wochen und Monaten in Hemmoor durchgeführt 😊


Bilder: Bärbel

Comments


bottom of page